Was heute in Thüringen geschehen ist, ist keine Abkehr von der Politik, die Liberale, Bürgerliche und Konservative seit Jahren in den Parteien und Redaktionen des Landes betreiben, sondern die logische Konsequenz dieser Politik. Und sie werden diese Politik weiter verfolgen.