Sorry das ist Storytelling. Es vermittelt zudem den Eindruck, sich die Wahrheit im Nachhinein zurechtlegen zu wollen, um noch zu retten, was nicht mehr zu retten ist: persönliche Glaubwürdigkeit.