Seehofer weicht aus. Was er sagt, sind im Wesentlichen Schutzbemerkungen, die auf dem Faktor Angst beruhen. Eine Regierung muss wissen, was sie der Bevölkerung wann erzählt. Es fehlt die Glaubwürdigkeit, die Konsistenz der Information. Das Volk wird also sprechen!