Narzissten, in diesem Fall die Politiker*innen der , k├Ânnen ja auch nur existieren, wenn sie Aufmerksamkeit bekommen. Gestern mit dem Gedenken an faschistische Verbrechen, heute mit dem Schulterschluss zum Faschismus.
Und vergesst das der auch nicht!