frage: war die “achse des guten” immer so rechts, oder ist die jetzige linie das ergebnis einer “clickbait-radikalisierung” a’la dem kleinen erben aus bayern?