Es war schon ein Geniestreich, einen so überzeugten Autolobbyisten als Verkehrsminister zu installieren.