Die Entscheidung des ist gut. Es gab gute Argumente, warum, besonders jetzt, ein solches Motto noch schwierig ist. Das Motto auszuweiten und es “Für Menschenrechte” zu nennen löst aber das Problem.