Der Regisseur Ladj Ly spricht über die Folgen der Unruhen in den von 2005 und seinen Drang zum Drehen. Anlass ist sein Spielfilmdebüt „Die Wütenden“.