Aus gegebenem Anlass: “Wenn die Vorfälle für eins gut sind, dann dafür, dass sie zeigen: „Ein bisschen rechtsextrem“ sein, das geht nicht. Es ist ein Schritt auf eine schiefe Ebene, an deren Ende ein tiefer, brauner Abgrund lauert.”